Schlagwort-Archiv: featured

Times Square – New York schläft tatsächlich nie

Erst einmal zum Times Square

Der Times Square war das erste Ziel, welches wir auf unserer New York Reise im Jahr 2015 ansteuerten. Nicht dass dieser Ort die höchste Priorität bei unserer Besuchsplanung gehabt hätte, sondern weil wir hier gleich zu Beginn unseren New-York-Pass abholen wollten, den wir bereits vor der Reise bestellt hatten.

Times Square Tribüne
Die Tribüne am Times Square bietet einen guten Überblick über das Geschehen

Und doch war es gut, dass wir unsere ersten Eindrücke dieser gewaltigen Stadt hier am Times Square gewinnen konnten. Sehr schnell war uns klar, dass dieser Teil von New York ganz anders ist, als alle anderen Städte die wir bereits kennenlernen konnten. Times Square – New York schläft tatsächlich nie weiterlesen

Kürbisse in Kirchardt

Der Sommer 2014 war ja nicht so berauschend. Teilweise zu heiß, teilweise zu kalt, vor allem aber zu nass. Und nun kommt der Herbst – wie wird der wohl werden? Zumindest über das erste Wochenende nach dem Herbstanfang dürfen wir uns nicht beschweren: Warm und Sonne satt (zumindest im oberen Schwabenland).

Kürbisse01

Kürbisse – die Farben des Herbstes

Und deshalb habe ich gleich die Möglichkeit genutzt und die schönsten Farben des Herbstes fotografiert. Nein, nicht das Herbstlaub, dafür wird es wohl noch etwas dauern, sondern Kürbisse: in allen Farben, Formen und Größen. Kürbisse in Kirchardt weiterlesen

Schottland kann Geschichte schreiben – das Referendum

In drei Tagen kann Schottland – wieder einmal – Geschichte schreiben. Das Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands kann weitreichende Auswirkungen haben.

Europa schaut gespannt auf Schottland

Was bisher fast ausschließlich in Schottland und teilweise auch in England diskutiert wurde, hat mittlerweile ganz Europa erfasst. Am Donnerstag wird Schottland in einem Referendum über eine vom bisherigen Vereinigten Königreich unabhängige Regierung und ein unabhängiges Schottland abstimmen. Sollte dieses Referendum für Schottland positiv, also für ein unabhängiges Schottland ausgehen, so wird das weitreichende Konsequenzen haben. Konsequenzen nicht nur für das bisherige Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland – wie der vollständige Name derzeit lautet, sondern ebenfalls weitreichende Auswirkungen auf Europa und möglicherweise sogar das gesamte Weltgeschehen Schottland kann Geschichte schreiben – das Referendum weiterlesen

Der letzte Tag in Schottland

Ein Blick über Crieff, unserem letzten Übernachtungsort zeigte uns nochmals das typisch schottische Ortsbild. Backsteinfarbene Häuser mit den typischen Kaminen – das sind Schottlands Städte.

Schottland Crieff

Bevor wir ab Edinburgh zurückfliegen, wollten wir noch das Edinburgh Castle und das Craigmillar Castle besuchen. Die Fahrt nach Edinburgh hatten wir über Rosyth und die beeindruckende Forth Road Bridge geplant.

T in the Park

Auf dieser Route kamen wir durch Oakley durch – nichtsahnend, dass dort am Tag zuvor das dreitägige „T in the Park“ Festival stattgefunden hatte.

Der letzte Tag in Schottland weiterlesen

Schottland Tag Vier – Whale Watching Tour

Heute nun war die heiß ersehnte Whale Watching Tour angesagt. Von Tobermory brachen wir zu einer ganztägigen Bootstour auf, um Delfine, Zwergwale, Orcas, Seehunde und viele Seevögel zu sehen. Gebucht hatten wir bereits vor sechs Wochen bei Sea Life Surveys. Damals war noch nicht ganz klar, ob die Tour stattfinden kann, da diese erst ab vier Teilnehmern realisiert wird und wir beide damals die einzigen waren.

Das für die Tour vorgesehene Boot darf immerhin 36 Personen befördern. Dann wäre es aber schon ganz ordentlich voll und bei jeder Sichtung wäre es schwierig, ohne großes Gedränge etwas zu sehen zu bekommen. Doch wir hatten Glück, denn es waren tatsächlich nur 35 Teilnehmer angemeldet … Dass dies etwas zu viele Personen waren, zeigte sich bereits bei der Einführung und der Vorstellung der möglichen Sichtungen, bei der nur die Hälfte der Teilnehmer die Informationen hören und sehen konnte.

Doch wir blieben zuversichtlich und mit einem letzten Blick auf Tobermory ging es bei strahlendem Wetter Richtung offenes Meer am Leuchtturm der Isle of Mull vorbei.

Schottland Tag Vier – Whale Watching Tour weiterlesen

Schottland – Vielfalt pur

Warum Schottland?

Was ist das Besondere an diesem im Norden von Europa gelegenen Land? Immerhin soll das Klima ja sehr rauh sein und nicht unbedingt 360 Tage im Jahr die Sonne scheinen – zum Sonnenbaden lädt es also nicht unbedingt ein. Und doch gibt es eine Menge Dinge, die nur in Schottland zu finden sind und die sehr viele Besucher in den Norden Großbritanniens locken.

Schottland - Glencoe
Mountain view in Schottland im Glencoe

Die Highlands

Die Highlands sind eigentlich nur ein großes Gebirge, welches etwa die Hälfte von Schottland einnimmt. Aus der Luft ist die geographische Grenze zwischen den sogenannten Lowlands und eben den Highlands deutlich zu erkennen.

Highlands lowlands
By Jrockley [Public domain], via Wikimedia Commons
Doch es ist nicht einfach nur ein Gebirge – es sind eben die Highlands, mit vielen malerischen Seen, waldlosen Weiten und … Whiskey – denn der überwiegende Teil des schottischen Whiskeys wird in den Highlands gebrannt.

Schottland – Vielfalt pur weiterlesen